Das Lied der Maria. Neutestamentliche Schlaglichter auf Maria ausgehend vom Magnifikat

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“ – wer kennt ihn nicht, den ersten Vers des Liedes der Maria aus dem Lukasevangelium? Das Lied besingt die Größe Gottes und seines Handelns an Maria und durch Jesus. Der Text eignet sich als Ausgangspunkt, um die Figur der Mutter Jesu vom Neuen Testament her in den Blick zu nehmen. Wer Maria angemessen kennen und verstehen will, ist auf das Neue Testament zurückverwiesen.

 

Donnerstag, 15. Dezember 2022, 19.30 Uhr (ab 19.20 Uhr Technikcheck)

Ort: Online über Zoom (Link erhält man nach Anmeldung)

Referentin: N.N. (wird demnächst bekanntgegeben)

Beitrag: 5,- Euro (nach Teilnahme zu überweisen)

Anmeldung: bis 14. Dezember im Anmeldeformular unten

Veranstalter: keb Kreis Schwäbisch Hall

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.
* = Pflichtfeld