Nonnen ­­­– starke Frauen

Klosterkirche Gnadental

Bei der besinnlichen Wanderung mit Dora Müller auf dem Kulturlandschaftspfad Gnadental erhalten die Teilnehmer Eindrücke aus dem Leben und Wirken berühmter Nonnen. Warum gingen sie ins Kloster? Welche Aufgaben erfüllten sie? Und welche Machtbefugnisse hatten sie? Hildegard von Bingen, Elisabeth von Thüringen, Edith Stein, Katharina von Bora und Maria Ward sind ein paar Namen berühmter Ordensfrauen, die durch ihr Wirken in Erinnerung geblieben sind.

Die Spirituelle Klosterführung in Gnadental mit dem ev. Pfarrer Dieter Kern legt den Schwerpunkt auf das, was in diesem Raum stattfand: Stille, singendes Beten, Begegnung mit Gott. In der Führung wird dies mit heutigen Formen und Übungen nacherlebbar gemacht. Wer dabei ist, verlässt die Kirche nach einer Stunde anders als er sie betreten hat.
Strecke: 8 km/ca. 3 Std. + Führung Klosterkirche 1 Std.

Wanderschuhe und Wanderstöcke sind zu empfehlen.

Samstag, 29. Oktober 2022, 10 – 15 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Baierbach zwischen Michelfeld und Gnadental: https://www.google.de/maps/place/Parkplatz+Baierbacher+Hof/@49.1128109,9.6564527,151m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x421bfd879b11ab3a!8m2!3d49.1126642!4d9.6573091!5m2!1e2!1e4

Leitung: Dora Müller, Natur- und Landschaftsführerin Hohenlohe e.V.; ev. Pfarrer Dieter Kern

Teilnahmebeitrag: 12,- Euro
Anmeldung bis: 26. Okt. im Anmeldeformular unten

Veranstalter: keb Kreis Schwäbisch Hall

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.
* = Pflichtfeld