Fahrt nach Karlsruhe auf den Hauptfriedhof

Hauptfriedhof Karlsruhe

Durch den Tod eines Familienangehörigen wird die Welt der Kinder und Jugendlichen in allen Ebenen enorm erschüttert. Langsam gewachsene Sicherheit und Vertrauen geht möglicherweise verloren. Die Familienstrukturen sind zerbrochen. Ein Gefühl der Verunsicherung macht sich breit, bei dem Kinder alles versuchen, um die Welt wie sie war, wieder herzustellen. Auf dem Hauptfriedhof erhalten wir eine Führung im Bereich der Kinderwelten. Dort ist u.a. ein Spielplatz, wie ihn Kinder kennen. In der „Trauerwelt“ der Kinder stehen die Schaukeln still.

Im Anschluss sind wir zur Begegnung und Gespräch eingeladen. Erfahrene Trauerbegleiter berichten von ihrer Arbeit. Kinder bis 16 Jahren werden in dieser Zeit in einem separaten Raum betreut. Wir haben dafür insgesamt ca. 3 bis 3,5 Stunden eingeplant.

Das vollständige Tagesprogramm – evtl. ein Besuch im ZKM, eine Stadtführung, (kindgerecht) etc. wird noch ausgearbeitet. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

 

Termin wird hier sobald wie möglich bekanntgegeben; Abfahrt ab SHA ca. 9 Uhr;Rückkehr nach SHA: ca. 21 Uhr (anderer Zustieg auf Anfrage)

Kontakt: Ökumenisches Trauernetzwerk SHA; Aloisia Jauch, Mail: am.Jauch@t-online.de; AKI: Astrid Winter; 0791/72691; koordination-aki@email.de

Anmeldung: im Anmeldeformular unten, oder  Tel. 0791 9466845

Veranstalter: Ökumenisches Trauernetzwerk SHA in Kooperation mit der keb Kreis Schwäbisch Hall und dem AKI Schwäbisch Hall e.V.

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.
* = Pflichtfeld