Online-Vortrag und Gespräch - Christen im Heiligen Land

Mo 14. Dez. 2020, 19.30 – 20.30 Uhr (ab 19.15 Uhr Technikcheck)

Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)

Das Heilige Land ist die Wiege der Christenheit und das Ziel vieler Pilger. Viele sind sich jedoch nicht bewusst, dass es im Heilien Land bis heute auch lebendige christliche Gemeinden gibt. Der Vortrag will diese christlichen Gemeinden vorstellen, die eine kleine Minderheit sind, in einem Land mit jüdischer und muslimischer Mehrheit. Die Gemeinden sind zwar klein, sitzen in den Konflikten häufig zwischen den Stühlen, und sind außerdem in ein Dutzend Konfessionen gespalten, aber sie sind sehr lebendig. Der deutsche Franziskanerpater Gregor lebt seit über 20 Jahren in Jerusalem. Er spricht live aus Jerusalem.

 

Mo 14. Dez. 2020, 19.30 – 20.30 Uhr (ab 19.15 Uhr Technikcheck)

Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)

Referent: Gregor Geiger, Franziskanerpriester, Prof. für semitische Sprachen in Jerusalem

Anmeldung: bis 10. Dez. bei der keb (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de, oder mit dem Anmeldeformular unten)

Beitrag: Spende erbeten

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.

Hinweis zur Datenverarbeitung