Familie in der Bibel - Familie im Neuen Testament

Michael Gerstner

Do 22. Okt. 2020, 19.30 Uhr

Ort: Kath. Gemeindehaus St. Bonifatius, Beuerlbacherstr. 3, Crailsheim

Die Geschichte der Familie in der christlichen Welt ist ganz wesentlich geprägt von den biblischen Erzählungen über Familiengeschichten und von den biblischen Vorgaben für das Leben in der Familie. Diese Familiengeschichten reichen im Alten Testament von der Ur-Familie um Adam und Eva und dem Brudermord unter ihren Söhnen, über Noah, der mit seiner Familie zu einem Neuanfang der Menschheit wird, zu Abraham mit Sarah und Hagar. Im Neuen Testament steht am Anfang die Generationengeschichte der „Heiligen Familie“, die sich auf die Flucht begeben muss und doch Jesus eine irdische Heimat bieten kann; berichtet wird von der kranken Schwiegermutter des Petrus und von christlichen Wandermissionaren, die als Ehepaar umherziehen. Die biblischen Vorgaben reichen von den 10. Geboten mit der Verpflichtung die Eltern zu ehren bis zum Scheidungsverbot bei Jesus und den zu erfüllenden Bedingungen in der eigenen Familie, um als Amtsträger in der christlichen Gemeinde in Frage zu kommen.

Die beiden Vorträge wollen schlaglichtartig das Wichtigste herausarbeiten und die Relevanz für heute verdeutlichen.

 

Familie im Neuen Testament

Do 22. Okt. 2020, 19.30 Uhr

Ort: Kath. Gemeindehaus St. Bonifatius, Beuerlbacherstr. 3, Crailsheim

Referent: Michael Gerstner, Diplomtheologe/Leiter der keb

Anmeldung: bis 21. Okt.bei der keb Schwäbisch Hall (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de, oder mit dem Anmeldeformular unten)

Beitrag: kein Eintritt, Spende als Unkostenbeitrag erbeten

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall und Evangelisches Kreisbildungswerk/Evangelische Familienbildungsstätte Crailsheim

 

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.

Hinweis zur Datenverarbeitung