Veranstaltungsdetails

Die Enzyklika Lumen fidei von Papst Franziskus über den Glauben

Mi 27. Feb. 2019, 19.30

Ort: Katholisches Dekanatshaus, Kurzer Graben 7, Schwäbisch Hall

Die Enzyklika Lumen fidei von Papst Franziskus über den Glauben

„Enzyklika“ ist der Name für Rundschreiben, mit denen sich der Papst an alle Christgläubigen wendet. In Lumen fidei behandelt Papst Franziskus den Glauben mit seinen unterschiedlichen Aspekten und Bezügen. Er schreibt: „Diese Gedanken über den Glauben möchten eine Ergänzung zu dem sein, was Benedikt XVI. in den Enzykliken über die Liebe und die Hoffnung geschrieben hat. Er hatte eine erste Fassung einer Enzyklika über den Glauben schon nahezu fertig gestellt. Dafür bin ich ihm zutiefst dankbar. In der Brüderlichkeit in Christus übernehme ich seine wertvolle Arbeit und ergänze den Text durch einige weitere Beiträge.“ So ist diese erste Enzyklika von Papst Franziskus ein deutliches Signal: Auch wenn sich mit seinem Pontifikat im Stil vieles geändert hat, steht doch die Kontinuität im Glauben.

 

Mi 27. Feb. 2019, 19.30

Ort: Katholisches Dekanatshaus, Kurzer Graben 7, Schwäbisch Hall

Referent: Michael J. D. Gerstner, Dipl.-Theol., Leiter der keb

Anmeldung: bis 20. Feb. bei der keb Schwäbisch Hall (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de, www.keb-sha.de)

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall

 

Veranstaltungsanmeldung

Bitte füllen Sie nachstehende Felder aus.

Hinweis zur Datenverarbeitung