Von Korinth bis Schwäbisch Hall – Christliche Vielfalt heute

Einheit und Einigkeit – das gab es im Christentum selten. Von Anfang an war das, was wir heute Christentum nennen, geprägt durch eine Vielfalt verschiedener Traditionen und Gemeinschaften. Und nicht selten lang man miteinander im Clinch.

Mehr als 46.000 verschiedene christliche Gemeinschaften und Kirchen soll es Schätzungen zufolge heute weltweit geben. Auch Schwäbisch Hall ist geprägt durch das nachbarschaftliche Nebeneinander ganz unterschiedlicher christlicher Gemeinden.

Das Haller Religionsgespräch mit der Religionswissenschaftlerin Dr. Esther Berg-Chan lädt dazu ein, diese große Vielfalt des Christentums (neu) zu entdecken. Es beleuchtet zentrale Entwicklungen, die die globale christliche Landschaft heute prägen, und fragt nach der aktuellen Situation des Christentums in Deutschland.

 

Mittwoch, 17. Mai 2023, 19.30 Uhr

Ort: Gemeindezentrum St. Markus, Hagenbacher Ring 209, Schwäbisch Hall

Referentin: Dr. Esther Berg-Chan, Religionswissenschaftlerin und Referentin für die Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Kosten: frei, Spende erbeten

Veranstalter: keb Kreis Schwäbisch Hall in Kooperation mit dem Evangelischen Kreisbildungswerk und der Volkshochschule Schwäbisch Hall