Vortrag - Amerika hat gewählt. Hintergründe, Rückblick, Ausblick

Di 23. März - Achtung: neues Datum: Fr 30. Apr. 2021, 19.30 Uhr

Ort: Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall

Die Wahlen in den USA fanden in unruhigen Zeiten statt. Zahlreiche Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt, die Corona-Pandemie, die sich immer mehr verstärkende gesellschaftliche Spaltung im Land und die tiefen Gräben zwischen Trump- und Biden-Anhängern haben den Wahlkampf stark beeinflusst und spiegeln sich im Wahlausgang wider. Was sagt das Ergebnis über die Zukunft der USA aus und welche innen- und außenpolitischen Auswirkungen wird die Wahl haben? Was ist zu erwarten, was zu befürchten? Kann die neue Regierung die hohen Erwartungen der Wähler und der europäischen Länder erfüllen? Werden sich die Politik der USA auch inhaltlich ändern oder nur der Ton und der Stil des Vorgehens?

Der Referent, Andreas Zumach, Journalist und profunder Kenner der USA, beobachtet seit über 30 Jahren für nationale und internationale Medien die Politik der Großmächte sowie die internationale Außen- und Sicherheitspolitik.


Achtung: neues Datum - Fr 30. Apr. 2021, 19.30 Uhr

Referent: Andreas Zumach, Journalist

Beitrag: 8,- EUR

Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk: Tel. 0791 94674-150/-151, Mail: eks@brenzhaus.de

Veranstalter: Kooperation von Evang. Kreisbildungswerk, keb Schwäbisch Hall und VHS