Zur Woche der seelischen Gesundheit - Mit Kraft durch die Krise. Online-Vortrag und Gespräch Pandemie und Psyche – die Angst vor dem Unheimlichen

Mi 7. Okt. 2020, 20 Uhr (ab 19.45 Uhr Technikcheck)

Ort: online über Zoom: zoom.us/j/97535828114; per Telefon: 0695 050 2596, Meeting-ID: 975 3582 8114

Gesund bleiben – auch psychisch

Die Corona-Pandemie schafft Verunsicherung und ruft mitunter Angst hervor. Die Krankheit, die sie hervorruft, schädigt vornehmlich den Körper, aber die Umstände, die zum Zweck der Verhinderung der Verbreitung des Virus nötig sind, und die Krankheit selbst können sich auf die Psyche niederschlagen und zu Angst führen. Da das Virus selbst nicht sichtbar ist und seine Ausbreitung nicht nur bei nahmen Kontakt, sondern auch über die Atemluft möglich ist, kann es einen Raum des Unheimlichen vermitteln.

Dr. Grunze forscht zu Fragen im Umfeld der Angst und wird nach seinem Vortrag auch Fragen beantworten.

 

Mi 7. Okt. 2020, 20 Uhr (ab 19.45 Uhr Technikcheck)

Ort: online über Zoom: https://zoom.us/j/97535828114; per Telefon: 0695 050 2596, Meeting-ID: 975 3582 8114

Referent: PD Dr. med. Heinz Grunze, Chefarzt Allgmeinpsychatrie Ost

Anmeldung: nicht nötig

Veranstalter: Kooperation von Samariterstiftung Obersontheim, Sozialpsychiatrie Region Landkreis Schwäbisch Hall, Evangelische Familienbildung Schwäbisch Hall/EKS, Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit Schwäbisch Hall, keb Schwäbisch Hall, Stiftung Zeit für Menschen