LiteraTour 2020 - Abgesagt!

Dr. Michael Krämer

Diese Veranstaltung findet nicht statt!

Diese Veranstaltung musste vonseiten des Referenten leider abgesagt werden.

Wir hoffen, es wird im kommenden Jahr eine LiteraTour 2021 geben!

...........................

Die Reduzierung öffentlicher Kommunikation und alltäglichen Lebens angesichts der Viruskrise, die zumindest alle europäischen Länder weitgehend lahmgelegt hat, ist auch am literarischen Leben nicht vorbei gegangen. Zwar sind zum offiziellen Buchmesse-Termin in Leipzig eine Reihe deutschsprachiger Neuerscheinungen herausgekommen, viele Veröffentlichungen wurden allerdings von den Verlagen zurückgestellt und auf den Herbst verschoben.

Umso gespannter können wir sein, was die zweite Jahreshälfte an neuer deutschsprachiger Literatur für uns bereithält. Für inhaltliche Auswirkungen der Viruskrise auf die Literatur dürfte es noch zu früh sein. Insofern wird es darum gehen zu zeigen, welche Trends aus den vergangenen Jahren sich weiter fortschreiben und wo neue Linien oder gar Perspektiven in der deutschsprachigen Literatur aufscheinen.

Die Veranstaltung wird in bewährter Weise Neuerscheinungen des laufenden Jahres vorstellen und Themen und Trends melden, die sich gegenwärtig abzeichnen. Schön wäre es, wenn wir uns bei einer solchen Buchvorstellung real wiedersehen könnten.

 

Mo 23. Nov. 2020, ab 18 Uhr Auslage der Bücher zur Ansicht, Vortrag: 18.30 – 20 Uhr

Ort: Musiksaal, Haus der Bildung, Salinenstr. 6-10, Schwäbisch Hall

Referent: Dr. Michael Krämer, Literaturwissenschaftler und Theologe, ist Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) und stellv. Vorsitzender der Initiative Schreiben e.V.

Teilnahmebeitrag: 8,- EUR

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall, VHS und Ev. Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall