Landschaftsbegehung: Flurkreuzwanderung zum Gedenken an Hans Gruber

Flurkreuz von Hans Gruber

Flurkreuz von Hans Gruber

Di 23. Juni 2020, 15 Uhr

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: Parkplatz vor der Kirche Christus König,

Hans Gruber, eines der ersten Mitglieder nach der Gründung der Kolpingsfamilie Schwäbisch Hall kann gut als „Kolping-Urgestein“ beschrieben werden. Er initiierte 1989 das Kolping-Wegkreuz an der Breiteich. Er plante dieses Flurkreuz und mit Hilfe anderer, verdienter Kolpingbrüder baute und errichtete er es. Sein Einsatz galt jedoch nicht nur diesem Kreuz. Er hat weitere Kreuze im Bereich von Braunsbach aufgestellt. Es ist eine öffentliche Führung, zu der alle Interessierten eingeladen sind

 

Di 23. Juni 2020, 15 Uhr
Treffpunkt für Fahrgemeinschaften:
Parkplatz vor der Kirche Christus König,
Naumannstr. 6, Schwäbisch Hall
Veranstalter: Kolpingsfamilie Schwäbisch Hall