Kann man vernünftigerweise an Gott glauben?

Ruwadium / Pixabay.com
Michael Gerstner

Michael Gerstner

So 1. März 2020, 10.15 Uhr

Ort: Katholisches Gemeindehaus, Kirchstr. 10, Großallmerspann

Vortrag und Gespräch

Der Glaube an Gott hat für viele Menschen in der westlichen Welt an Plausibilität verloren. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie sind in der Regel weniger rationaler als vielmehr lebensweltlich-emotionaler Natur. Dennoch müssen die rationalen Gründe, die für Gott sprechen und die, die gegen ihn angeführt werden, bedacht werden. Der Vortrag will die Gründe für einen rational verantworteten Glauben an Gott deutlich machen, ohne den Anspruch zu erheben, Gott zu „beweisen“.

 

So 1. März 2020, 10.15 Uhr (nach dem Gottesdienst)

Ort: Katholisches Gemeindehaus, Kirchstr. 10, Großallmerspann

Referent: Michael Gerstner, Diplomtheologe/Leiter der keb

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall, Katholisches Landvolk und Katholische Kirchengemeinde Großallmerspann