Veranstaltungsdetails

Der Brief von Papst Franziskus an die Katholiken in Deutschland. Ein Abend zum Nachdenken

Do 26. Sept. 2019, 19.30 Uhr

Ort: Gemeindehaus St. Bonifatius, Raum 5 (OG), Beuerlbacherstr. 3, Crailsheim

Der Brief von Papst Franziskus an die Katholiken in Deutschland. Ein Abend zum Nachdenken

Papst Franziskus hat sich im Juni 2019 in einem Brief „an das pilgernde Volk Gottes in Deutschland“ gewandt. Ein solcher Brief des Papstes an die Katholiken in einem bestimmten Land ist zu ungewöhnlich und wichtig, als dass er einfach übergangen werden sollte, nachdem die obligatorischen Stellungnahmen von allen Seiten einmal durch die Presse gegeistert sind. Papst Franziskus benennt das Gute, das in der Kirche in Deutschland gewachsen ist: „Mit Dankbarkeit betrachte ich das feine Netzwerk von Gemeinden und Gemeinschaften, Pfarreien und Filialgemeinden, Schulen und Hochschulen, Krankenhäusern und anderen Sozialeinrichtungen, die im Laufe der Geschichte entstanden sind und von lebendigem Glauben Zeugnis ablegen“. Und übergeht nicht die Herausforderungen, die sich der Kirche in Deutschland stellen, gerade bei dem von den Bischöfen angekündigten „Synodalen Weg“: „Heute indes stelle ich gemeinsam mit euch schmerzlich die zunehmende Erosion und den Verfall des Glaubens fest mit all dem, was dies nicht nur auf geistlicher, sondern auch auf sozialer und kultureller Ebene einschließt.“

Der Text wird im Vortrag vorgestellt und anschließend diskutiert.

 

Do 26. Sept. 2019, 19.30 Uhr

Ort: Gemeindehaus St. Bonifatius, Raum 5 (OG), Beuerlbacherstr. 3, Crailsheim

Referent: Michael Gerstner, Dipl.-Theol./Leiter der keb

Anmeldung: bis 18. Sept. bei der keb (Tel: 0791/9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de; www.keb-sha.de)

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall