Veranstaltungsdetails

Fastenwoche

Sa 23. März 2019 10 – 11.30 Uhr

Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal

Fastenwoche

Regenerieren und Kraft schöpfen Eine Woche wollen wir uns aus der Welt zurückziehen, um neue Kraft zu schöpfen. Die vielfältigen Anforderungen, denen wir in unserem Alltag ausgesetzt sind, einmal hinter uns lassen. Unserem Körper, Geist und unserer Seele Zeit und Raum schenken für die Einleitung tiefgreifender Regenerationsprozesse auf allen Ebenen unseres Seins. Das Fasten nach der Methode von Dr. Buchinger und Dr. Lützner unterstützt uns dabei auf vielfältige Weise. Bewusst und freiwillig verzichten wir für einen Zeitraum von 5 Tagen auf feste Nahrung und erleben, welche Bereicherung dieser „vermeintliche Verzicht“ letztendlich für uns darstellt. Wir reinigen unseren Körper, erlauben ihm alles loszulassen was er nicht braucht und was ihn belastet und schaffen damit die Voraussetzungen dafür, dass unsere empfindlichen Körpersysteme wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zurückfinden können. Unser Geist darf zur Ruhe kommen, weil wir nichts planen und tun müssen, außer einfach „da zu sein“ und uns für ein paar Tage ganz dem Leben zu überlassen. Wir nähren unsere Seele, indem wir die Zeit, die wir uns in dieser Woche schenken, für unsere innere Einkehr nutzen. Dies können wir tun, indem wir in die Natur gehen, inspirierende Texte lesen, Yoga üben, meditieren, beten, ins Gespräch miteinander kommen und miteinander lachen. Unser Rückzugsort für diese Fastenwoche ist das „Haus der Stille“ im idyllisch gelegenen Kloster Schöntal. Der Kurs richtet sich an gesunde Erwachsene mit und ohne Fastenerfahrung.

 

Infotermin/Einführung:

Sa 23. März 2019 10 – 11.30 Uhr

Fastenwoche:

So 7. Apr., 18 Uhr – So 14. Apr. 2019, 13 Uhr

Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal

Referentin: Marlene Schwarz, Fastenleiterin (AGL) und Yogalehrerin (BDY/EYU)

Kosten: 475,- EUR, inkl. ÜN im EZ und Fastenmahlzeiten ganztägig

Anmeldung: beim Veranstalter: keb Hohenlohekreis (www.keb-hohenlohe.de, Mail: keb-hohenlohe@kloster-schoental.de, Tel: 07943 894335)